Josef-Wirmer-Str. 1-3DE53123Bonn
Telefon:+49 (0)228 92 58 52 90
Doppelter Nutzen für die Windenergiebranche
Kurzbeschreibung

BIL Leitungsauskunft – Erhöhte Einspeisesicherheit für Windparkbetreiber.
Das bundesweite Informationssystem zur Leitungsrecherche bietet doppelten Nutzen für die Windenergiebranche.

Unternehmensprofil

BIL, das bundesweite Informationssystem zur Leitungsrecherche, bietet Bautätigen und Betreibern von Windkraftanlagen ein zentrales Bauanfrageportal. Seit Februar 2016 wurden rund 375.000 Bauanfragen von fast 28.000 Nutzern im BIL-Portal erfolgreich abgewickelt.

Windanlagenbetreiber können mit Teilnahme am BIL-Prozess ihre Einspeisesicherheit ins Netz deutlich erhöhen. Infolge topografisch oftmals weiter Entfernungen vom Erzeugungs- zum Einspeisepunkt ist es für Leitungsbetreiber besonders wichtig, vom Bautätigen eindeutig identifiziert zu werden, um Leitungsschäden zu vermeiden. Dabei profitieren besonders unbekannte Betreiber vom Anfrageaufkommen der Pipelineunternehmen und erhalten eine verbesserte Übersicht über die in ihrem Leitungsbereich geplanten Baumaßnahmen.

Nutzer erhalten mit Online-Anfrage eine Positiv-/Negativliste als Ergebnis des BIL-Prozesses. Die automatisierte Zuständigkeitsprüfung ermittelt die tatsächlich zuständigen Betreiber. Übrige Bauanfragen erreichen den Leitungsbetreiber erst gar nicht, wodurch erheblicher Bearbeitungsaufwand eingespart wird. Eine deutliche Reduzierung sog. Nullbescheide reicht selbst für kleine Netzbetreiber aus, das BIL-Entgelt zu finanzieren. Speziell für die Windkraftbranche bietet BIL ein maßgeschneidertes Entgeltmodell an.

Als genossenschaftliche Initiative von Leitungsbetreibern in Deutschland stellt BIL erstmals in Deutschland ein kostenfreies Online-Bauanfrageportal bereit. Ziel ist die Steigerung der Sicherheit von Leitungsnetzen durch die Etablierung eines „Single-Point-of-Entry“ für Bauanfragen. Derzeit sind fast 100 Unternehmen im BIL-Portal organisiert.

Mehr Informationen unter www.bil-leitungsauskunft.de

Mitglied in:
  • Juristischer Beirat
  • Planerbeirat
weitere Daten:
  • gegründet: 2015
  • Umsatz: 1,2 Mio. €
  • Mitarbeiter: 5