Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Wahmstraße 56DE23552Lübeck
Telefon:+49 (0) 451 203988-0
Fax:+49 (0) 451 203988-20
Beckhoff-Know-how aus über 80.000 Windenergieanlagen
Kurzbeschreibung

Mehr als 80.000 Windenergieanlagen bis zu einer Größe von 14 MW wurden weltweit bereits mit Beckhoff-Technologie automatisiert und sind auch unter extremen klimatischen Bedingungen im Einsatz.

Unternehmensprofil

Basierend auf PC- und EtherCAT-Technologie stellt Beckhoff weltweit erprobte Systemlösungen für Windenergieanlagen zur Verfügung: Mehr als 80.000 Windenergieanlagen bis zu einer Größe von 14 MW wurden weltweit mit der Beckhoff-Technologie automatisiert. 

Dabei passt die Steuerungsarchitektur perfekt zum Anforderungsprofil der Windenergiebranche: Offenheit und Skalierbarkeit, Flexibilität beim Steuerungsdesign und ein hoher Integrationsgrad.

PC-based Control: die durchgängige Steuerungsplattform für Windkraftanlagen

Alle Vorgänge, von der Betriebsführung, über die Pitchregelung, die Umrichter-, Getriebe- und Bremsenansteuerung bis hin zur Windparkvernetzung werden auf dem Industrie-PC in Software zum Ablauf gebracht. Sicherheitstechnik und Condition Monitoring werden durch entsprechende I/O-Module nahtlos in den Klemmenstrang integriert. Eine gesonderte CPU kann damit entfallen. Das Echtzeit-Ethernet-System EtherCAT bietet volle Ethernet-Kompatibilität und hervorragende Echtzeiteigenschaften. Darüber hinaus zeichnet es sich durch flexible Topologie und einfache Handhabung aus. Mit dem TwinCAT 3 Wind Framework steht dem Anlagenbauer ein Softwaretool zur Verfügung, das ihn optimal bei der Programmierung seiner Anlagen unterstützt und den Industrie-4.0-Ansatz in die Windenergie portiert.

Ein weiterer Vorteil: über Feldbusmaster- oder -slaveklemmen lassen sich unterlagerte Feldbusse, wie CANopen, PROFIBUS und Ethernet TCP/IP zur Ansteuerung von Subsystemen ins Feld verlagern. Speziell für die Windkraftbranche entwickelte Softwarebibliotheken und Hardwarekomponenten runden das breite Lösungsspektrum von Beckhoff ab.

Das in mehr als 20-jähriger Zusammenarbeit mit Anlagenbauern erworbene Know-how in der Windenergie macht Beckhoff zu einem zuverlässigen Partner mit hoher Lösungskompetenz. Das Beckhoff-Kompetenzteam Wind in Lübeck bietet – zusammen mit den internationalen Beckhoff-Tochterfirmen – weltweiten Support auf allen Gebieten der Windenergieanlagensteuerung: Das Leistungsspektrum reicht von der Entwicklung applikationsspezifischer Softwarebibliotheken über die Inbetriebnahmeunterstützung bis hin zum Schaltschrankbau. Ganz nach den Vorgaben des Kunden übernimmt die Beckhoff-Engineering-Abteilung den kompletten Schaltschrankbau, angefangen vom Schaltplanentwurf bis zur Prototypen- oder Serienfertigung.

Mit PC-based Control profitieren Sie von:

– einer durchgängigen Steuerungsplattform für Betriebsführung, Pitch-Control, Parkvernetzung und Condition Monitoring
– hoher Flexibilität beim Steuerungsdesign
– leistungsmäßiger Skalierbarkeit
– modularer Erweiterbarkeit
– reduzierten Hardware- und Engineering-Kosten
–  erhöhter Effizienz und Wirtschaftlichkeit
–  verbesserte Wettbewerbsfähigkeit

Mitglied in:
  • Hersteller- und Zuliefererbeirat
weitere Daten:
  • gegründet: 1980
  • Umsatz: 923 Mio. € (2020)
  • Mitarbeiter: 4.500