EnBW Energie Baden-Württemberg AG

Schelmenwasenstraße 15DE70567Stuttgart
Telefon:+49 (0)711 289 0
Kompetenter Partner mit Know-how für Dritte – auch im Ausland
Kurzbeschreibung

Die EnBW versorgt als eines der größten Energieunternehmen Europas mit rund 23.000 Mitarbeitern ca. 5,5 Millionen Kunden mit Strom, Gas, Wasser  sowie Dienstleistungen. 

Unternehmensprofil

Entwicklung, Erwerb, Bau, Betrieb, Direktvermarktung oder Repowering von Windenergieanlagen – die EnBW ist sowohl Offshore als auch Onshore entlang der gesamten Wertschöpfungskette aktiv. Wir setzen dabei auf Partnerschaften und stellen unser Know-how als Dienstleister auch Dritten zur Verfügung.

Mit unserem Windpark EnBW Baltic 1 – dem ersten kommerziellen Offshore-Windpark Deutschlands in der Ostsee – gehören wir zu den Pionieren bei der Windenergie auf See. Ihm folgte EnBW Baltic 2. Damit haben wir in der Ostsee 337 MW Leistung installiert. Jetzt verfolgen wir unseren Wachstumskurs in der Nordsee weiter: Mit den Windparks EnBW Hohe See und EnBW Albatros sind dort 2019/2020 weitere 610 MW ans Netz gegangen. Baustart für unser drittes Nordsee-Projekt, EnBW He Dreiht, soll 2023 sein. Wir widmen uns auch der Technologieentwicklung: So zum Beispiel über das Forschungsprojekt Nezzy2 mit dem Test schwimmender Windkraftanlagen. 

Onshore hat die EnBW ihr Portfolio in ganz Deutschland derzeit auf über 500 MW ausgebaut. Den Ausbau wollen wir in den nächsten Jahren konsequent vorantreiben und bis 2025 ein Portfolio von 2500 MW aufbauen. Außerdem nimmt die EnBW Bestandswindparks ins Visier, die ans Ende ihrer Lebensdauer kommen. Weiterbetrieb, Repowering oder Verkauf? Bei dieser folgenreichen Entscheidung steht die EnBW als erfahrener Entwickler und Betreiber von Windparks mit dem langjährigen Know-how eines Energieversorgers als Dienstleister zur Verfügung.

Die EnBW ist Offshore und Onshore auch weiterhin auf Wachstumskurs. Wir setzen dabei auf das Kernland Deutschland, aber auch auf ausgewählte ausländische Märkte. Im Onshore-Bereich sind wir zum Beispiel über Ländergesellschaften in Frankreich und Schweden aktiv. Über den Kauf von baureifen Projektrechten und Bestandsparks hat sich in Schweden zum Beispiel schon ein Portfolio von rund 100 MW entwickelt. Ebenfalls über Tochtergesellschaften sind wir Offshore auf den Märkten in den USA und in Taiwan vertreten.

weitere Daten:
  • gegründet: 1997
  • Umsatz: ca. 18,7 Mrd. € (12.2019)
  • Mitarbeiter: 23.293 (12.2019)