Umsetzungsempfehlungen zum Koalitionsvertrag: Kommunalbeteiligung

Nach dem Koalitionsvertrag will die Bundesregierung „dafür sorgen, dass Kommunen von Windenergieanlagen (…) auf ihrem Gebiet finanziell angemessen profitieren können.“ Die Beteiligung von Standort- und Nachbarkommunen an der Wertschöpfung von Onshore-WindkraftAnlagen soll außerdem auf Bestandsanlagen ausgedehnt werden. Für Neuanlagen soll die Beteiligung verpflichtend sein.