WWF Studie: Regionalisierung der erneuerbaren Stromerzeugung

Stillstands vergangen. Aber Deutschland, das kann auch wieder das Land einer erfolgreichen, akzeptierten und naturverträg-lichen Energiewende werden. Der Schlüssel dafür liegt seit jeher in der Art und Weise, wie wir unseren Strom erzeugen: Wir müssen die Kohleverstromung Vergangenheit werden lassen, damit die Erneuerbaren unsere Zukunft sein können. Nur so bewahren wir gleichzeitig unsere Lebensgrundlagen und unsere Wettbewerbsfähigkeit. Denn Fossile befeuern nicht nur die Klimakrise. Auch rein wirtschaftlich betrachtet laufen Wind und Sonne ihnen längst den Rang Deutschland, das war einmal DAS Land der Energie-wende. Seither sind etliche Jahre klima politischen ab: Erneuerbare sind preiswerter und schaffen mehr Arbeitsplätze. Den verbliebenen knapp 20.000 Beschäftigten in der Kohle stehen rund 340.000 Menschen in den Erneuerbaren gegenüber. Zeit, endlich die politische Wende zu vollziehen. Herausgeber: WWF, Oktober 2018