20. Ausschreibung für Windenergieanlagen an Land (Dezember 2020)

Die Analyse der Fachagentur Windenergie an Land, zeigt auf, dass der letzte Gebotstermin 2020 deutlich überzeichnet war und letztmalig die Zuschlagsrestriktion im Netzausbaugebiet zum Tragen kam. In der letzten Ausschreibungsrunde des Jahres 2020 für Windenergieanlagen an Land wurden 367 MW auktioniert. Der Gebotstermin war, erstmals seit einem Jahr, überzeichnet. Es wurden insgesamt 96 Gebote (so viele wie seit Mai 2018 nicht mehr) mit 657 MW Windenergieleistung für potenzielle Anlagenstandorte in elf Bundesländern offeriert.