Regenerative Energien Zernsee GmbH & Co. KG

Bergstraße 1DE12169Berlin
Telefon:+49 (0)30 22 44 598 30
Fax:+49 (0)30 22 44 598 31
Alles verändert sich – gut so!
Kurzbeschreibung

Geschäftsführung, Sitemanagement, Technische und kaufmännische Betriebsführung von Windparks, Umspannwerken und Solaranlagen.

Unternehmensprofil

Kunden wollen mehr, der Gesetzgeber hat seine Ideen, die Behörden sowieso, Geschäftspartner erst recht  und am Ende wollen alle ihr Geld verdienen.  Wie das geht? Die REZ setzt auf intensive Betreuung und auf kurze Wege, auf den Branchendialog und auf klare Positionen .

Konzepte sind gut und sinnvoll, aber wichtiger ist, sie an die Umstände anzupassen und weiterzuentwickeln. Kunden wollen mehr, der Gesetzgeber hat seine Ideen, die Behörden sowieso, Geschäftspartner erst recht – und am Ende wollen alle ihr Geld verdienen.  Wie das geht? Die REZ setzt auf intensive Betreuung und auf kurze Wege, auf den Branchendialog und auf klare Positionen gegenüber Politik, Netzbetreiber oder Fiskus.

Zuallererst liefert die REZ genau das, was die Kunden erwarten: die technische und kaufmännische Betriebsführung für ihren Windpark. Das kann einzelne Aufgaben oder die gesamte Geschäftsführung beinhalten – Sitemanagement mit eigenem Vor-Ort-Service, die Direktvermarktung oder Repowering-Maßnahmen. Immer mit dem Ziel einer höchstmöglichen Verfügbarkeit und hohen Erträgen für Betreiber.

Dieses Ziel verfolgt die REZ derzeit für rund 140 Windenergieanlagen und vier Umspannwerke mit einer Gesamtleistung von etwa 310 Megawatt, vor allem in Brandenburg, Rheinland-Pfalz, Hessen, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen.

Doch die REZ leistet mehr: Sie tritt auch als beharrlicher Verhandlungspartner mit Dienstleistern auf.  Oder als laut vernehmbare Stimme in Sachen Energiepolitik, Stromsteuer, Meldepflichten oder negativer Strompreise – auch hier immer im Sinne ihrer Kunden, was sich in der Rentabilität bemerkbar macht. Unterm Strich soll sich das lohnen.

Möglichst frühzeitig werden Themen wie die Bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung (BNK) oder der Vogel- und Fledermausschutz angegangen, um flexibel zu bleiben. Dazu engagiert sich die REZ als anerkanntes Mitglied im Betriebsführerbeirat des BWE, sucht den Austausch mit den Branchenkollegen und teilt das eigene Know-how regelmäßig in BWE-Seminaren.

Und übrigens: Das zertifizierte Qualitätsmanagement der REZ nach ISO 9001:2015 wird turnusmäßig geprüft und bestätigt.


Mitglied in:
  • Betriebsführerbeirat