ENGIE Deutschland GmbH

Tempelhofer WegDE10829Berlin
Telefon:+49 (0)30915810 250
Fax:+49 (0)30 915810 001
Wir begleiten unsere Kunden auf dem Weg zur Klimaneutralität!
Kurzbeschreibung

Bei ENGIE dreht sich alles um „Zero Carbon“ und den Übergang zur Klimaneutralität. Bei Wind und Sonne sind wir Nummer 1 in Frankreich. Unternehmen und Kommunen bieten wir effiziente Energielösungen. 

Unternehmensprofil

Der Strommarkt ist schnelllebig. Mit ENGIE steht Ihnen ein kompetenter und solider Partner zur Seite. Nutzen Sie unsere breite Erfahrung für Ihre Projekte, den Betrieb und die Vermarktung Ihrer Anlagen oder um Ihren Windpark erlösseitig zu optimieren.

Bei ENGIE dreht sich alles um „Zero Carbon“ und den Übergang zur Klimaneutralität. Dafür entwickeln wir effiziente Kundenlösungen für Unternehmen und Kommunen. Und darauf sind unsere vielfältigen erneuerbaren Erzeugungsaktivitäten ausgerichtet.

Mit 2,3 GW Wind und 1,1 GW Sonne ist ENGIE die Nummer 1 bei Wind Onshore und Photovoltaik in Frankreich. Unserem Ziel, der größte Anbieter von grünen PPAs zu werden, kommen wir jeden Tag einen Schritt näher.

Die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Partner zahlt sich aus

Für die Projektentwicklung kombinieren wir unsere Erfahrungen aus den langjährigen Partnerschaften mit lokalen Versorgern in Berlin, Gera, Saarbrücken und Wuppertal mit den umfassenden technischen Kompetenzen eines Weltmarkführers bei erneuerbaren Energien. Es geht uns nicht um die Entwicklung eines Windparks, sondern wir denken auch von Anfang an den späteren Betrieb mit. Diese seriöse und vorausschauende Planung zahlt sich auf lange Sicht aus.

Als Betreiber von knapp 300 MW Windenergieanlagen in fünf Bundesländern kennen wir alle Hebel, um die kaufmännische und technische Betriebsführung zu optimieren. Im Hintergrund haben wir die Erfahrung der ENGIE-Gruppe mit ihren 2.500 Windenergieanlagen an unterschiedlichen Standorten und von unterschiedlichen Herstellern. Das Prüf- und Materiallabor der Gruppe und die technischen Experten liefern alle notwendigen Informationen für einen bestmöglichen Betrieb.

Das ENGIE-Kontrollzentrum für erneuerbare Energien gewährleistet die Fernsteuerung und Sicherheit von 100 Windparks und 17 Solarenergieanlagen mit insgesamt 825 Windturbinen und 105.000 Sonnenkollektoren in Frankreich, Belgien, Italien, Deutschland, Polen, Rumänien und den Niederlanden. Genutzt wird die digitale Plattform „Darwin“, die alle Daten unserer Erneuerbaren-Anlagen verwaltet.

Als einer der größten Strommarktteilnehmer betreut ENGIE Energy Management ein Direktvermarktungsportfolio von 3.500 MW, das Onshore und Offshore Windparks sowie Solarparks umfasst. Unsere zentrale Handelsplattform in Brüssel ist rund um die Uhr besetzt und hat Zugang zu allen Europäischen Strommärkten, von Forwards bis zum Intraday Markt.

Neue Perspektiven für Windparks nach dem Auslaufen der festen Einspeisevergütung

Wir sind für Sie da, wenn es darum geht, die beste Lösung für Ihren Windpark nach dem Ablaufen der EEG-Förderung zu finden.  

Wenn Sie Ihren Windpark selbst weiterbetreiben und dabei kalkulierbare Einnahmen erzielen möchten, ist ein langfristiger Liefervertrag (PPA) mit ENGIE die richtige Option. Das gilt auch für Eigentümer von Neuanlagen, die eine Vermarktung außerhalb der EEG-Förderung vorziehen. Unser Angebot umfasst sowohl Festpreise als auch indizierte Preise und Floor Strukturen, in Abhängigkeit von Ihrem Risikoprofil. Die Laufzeit beträgt in der Regel 1-10 Jahre.

Wenn Sie das Risiko und die Komplexität für einen Weiterbetrieb nicht tragen, sondern jetzt den Gewinn realisieren möchten, kaufen wir Ihre alten Anlagen und betreiben diese weiter.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns gerne an:

Dr. Turang Ahadi-Oskui
Bereichsleiter Betrieb erneuerbare Energien
ENGIE Deutschland GmbH
T +49 30 915810220
wind@engie.com

Katrin Fuhrmann
Global Markets
ENGIE Energy Management
T +49 221 46905-551
katrin.fuhrmann@engie.com

ENGIE-Gruppe in Zahlen 

  • Über 800 Standorte mit erneuerbaren Energien weltweit
  • 4.600 Mitarbeiter im Bereich erneuerbare Energien
  • 24.8 GW erneuerbaren Leistung,
    o davon 16,5 GW Wasserkraft
    o 5,4 GW Windenergie, davon 3.600 MW in Europa
    o 2,2 GW Solarenergie
    o 0,7 GW Biomasse /Biogas
  • Zubau von 9 GW geplant bis 2021, davon 3,5 GW in Europa
  • 8 GW in der Vermarktung in Europa
  • Auf allen großen europäischen Handelsplattformen vertreten
  • Bestes Kreditrating