Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR), das Institut für Vernetzte Energiesysteme und die Uni Stuttgart (ZIRIUS) führen derzeit im Rahmen des BMWK-geförderten Forschungsprojekts „InvestAgent“ eine Umfrage zum Investitionsverhalten im Stromsektor durch.

Sie richtet sich an Personen aus Unternehmen, die in erneuerbare Erzeugungs- und flexible Ausgleichskapazitäten im Stromsystem investieren. Angesprochen sind Personen, die mit den Prozessen der Kalkulation und/oder Entscheidungsvorbereitung im Umfeld von Investitionsentscheidungen betraut sind. Außerdem angesprochen sind Mitarbeitende von Banken, Kreditinstituten und Finanzierern, die die Finanzierung für Investitionsprojekte im Stromsektor bereitstellen.

Zu dem Fragebogen wird nach Abschluss der Umfrage gerne eine Kurzzusammenfassung der Erkenntnisse bereitgestellt, die einen guten Überblick über die Umfrageergebnisse gibt. Die Erkenntnisse des Projekts werden ferner im Projektverlauf in mehreren Veröffentlichungen transparent gemacht.

Jetzt an der Umfrage teilnehmen: Untersuchung des Investitionsverhaltens im erneuerbaren Stromsektor mittels akteursfokussierter, agentenbasierter Modellierung“

Die Beantwortung dauert etwa 15 Minuten und die Umfrage läuft noch bis zum 13.07.2024.

Weitere Infos zum Projekt finden Sie auf:

Quelle: DLR

 


Passend zum Thema:

Branchentag
Gesetzgebung für die Energiewende | Die Beschleunigungsgebiete für erneuerbare Energie - Umsetzung und Auswirkungen in den Bundesländern | Ein größerer Kuchen für alle? Wärme & Strom ...
WebSeminar
Grundlagen der Projektfinanzierung, Beteiligte, Vertragswerke und Sicherheiten für EE-Projekte | Finanzierungs- und Investitionsentscheidung für EE-Projekte | Finanzierung von Erneuerbarer ...