NOTUS energy mit Zuschlag in Frankreich

Das erste Windkraftprojekt von NOTUS energy in Frankreich hat jetzt den Zuschlag in der Ausschreibung CRE 5ème Periode erhalten.

Dieser Windpark, nördlich von Paris in der Nähe von Compiegne wird insgesamt 9 Windenergieanlagen N100 des Turbinenherstellers Nordex umfassen. Die Inbetriebnahme ist für den Sommer 2021 geplant.

Sechs dieser Windkraftanlagen werden nach dem Tarif 2017 vergütet werden und 3 weitere bekamen jetzt den Zuschlag in der letzten Ausschreibungsrunde.

Die Anfänge des Projektes reichen bis 2005.

In diesem Sinne sichert es die Umsetzung des ersten Windparks, der vollständig von der Gruppe NOTUS energy in Frankreich entwickelt wurde und gebaut wird. Das stellt ein starkes Zeichen für die anderen Projekte dar, die in Frankreich entwickelt werden.

Der Baubeginn ist für den Herbst 2020 vorgesehen.

Quelle: https://www.notus.de