GP JOULE SERVICE erfolgreich nach ISO 9001 zertifiziert

Bildnachweis: TÜV Rheinland, GP JOULE SERVICE GmbH & Co. KG

Die GP JOULE SERVICE, ein Unternehmensbereich der GP JOULE Gruppe, startet mit einem durch den TÜV Rheinland nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziertem Qualitätsmanagementsystem ins Jahr 2019. Den eingeführten Prozessen zur Qualitätssicherung und -steigerung für die Betriebsführung und Instandhaltung von Photovoltaik-Anlagen sowie für die Betriebsführung von Windenergieanlagen wurde damit nachweislich die Wirksamkeit bescheinigt.

Die bei GP JOULE SERVICE etablierten spezifischen Prozesse rund um die Überwachung, Visualisierung, Koordination und Abwicklung im Kontext von kaufmännischer und technischer Betriebsführung und Instandhaltung der Anlagen genauso wie die Prozesse zum Berichtswesen, zum On-Site-Management und zu Prüfungen sind nun mit dem bekannten Gütesiegel ausgezeichnet.

Helge Feddersen, Geschäftsführer bei GP JOULE SERVICE, erklärt die Motivation zur freiwilligen Zertifizierung so: „Um künftig weiterhin zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden tätig zu sein und uns für die Herausforderungen der Zukunft zu wappnen, haben wir uns dieser externen Prüfung gestellt. Die standardisierten Prozesse versetzen uns in die Lage, unsere Qualitäts-, Digitalisierungs- und Produktivitätsziele besser zu erreichen. Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess sichert diese Ziele zusätzlich ab. Unseren Bestands- und Neukunden können wir so Mehrwerte in Bezug auf Qualität und Rentabilität ihrer Projekte ermöglichen und sie können darauf vertrauen, dass wir auch in Zukunft für sie der kompetente, verlässliche Partner bleiben.“

Quelle: www.gp-joule.de