Windenergieanlagen (> 100 kW)

Siemens Gamesa Renewable Energy GmbH & Co. KG Beim Strohhause 17-31 20097 Hamburg Deutschland Telefon: +49 (0)40 2889-0 Fax: E-Mail: info@siemensgamesa.com Internet:

  • Unternehmensprofil
  • Kurzbeschreibung

Als einer der wichtigsten Akteure und innovativen Pioniere im Bereich der Erneuerbaren Energien hat Siemens Gamesa Renewable-Energy-Projekte in mehr als 90 Ländern erfolgreich ausgeführt. Dazu beschäftigen wir rund 23.000 Mitarbeiter /-innen weltweit. Das breite Produktportfolio umfasst sowohl Onshore- als auch Offshore-Technologien sowie Wartungs- und Instandhaltungsleistungen. In Deutschland sind wir über die Gesellschaft Siemens Gamesa Renewable Energy GmbH & Co. KG in Hamburg vertreten. Vertriebsbüros finden Sie in Kiel, Bremen, Stuttgart, Leipzig und Berlin.

Onshore: komplexe Projekte und innovative Technologie

Siemens Gamesa bietet Ihnen ein umfangreiches Angebot an Onshore-Windturbinen für alle Windklassen und Standortbedingungen. Mit der Siemens Gamesa 5.X bieten wir eine leistungsstarke und technologisch führende Onshore-Plattform an. Die neue Plattform umfasst zwei Turbinenmodelle: die SG 5.8-155 und die SG 5.8-170. Diese bislang leistungsstärksten Turbinen unseres Onshore-Portfolios verfügen über eine 5,8-MW-Nennleistung und Rotordurchmesser von 155 und 170 Metern. Beide Modelle bieten maximale Leistung bei starken, mittleren und schwachen Windverhältnissen. Der Rotor mit 170 Metern Durchmesser ist der größte im Onshore-Bereich. Mit einem hochflexiblen Design, das eine verbesserte Wertschöpfungskette ermöglicht, ist die Plattform aufgrund ihrer Vielseitigkeit für eine Vielzahl von Standorten geeignet. Die neuen Windturbinen vereinen bewährte Siemens Gamesa-Technologien und bieten höchste Zuverlässigkeit im Betrieb.
In der Projektumsetzung sind wir ein starker und vertrauensvoller Partner, scheuen vor keiner Herausforderung zurück und unterstützen Sie gerne bei komplexen Projekten. Zum Beispiel stehen drei unserer modernen Windkraftanlagen unseres Kunden, Hamburg Energie, auf dem Gelände der Aluminiumhütte von Trimet mitten im Hamburger Hafen und somit in direkter Nachbarschaft zu Industrieanlagen. Um die Industrieproduktion zu schützen, wurden besondere Schutzvorrichtungen in die Windkraftanlagen verbaut. Diese beinhalten aktive Brandschutzlösungen und einen automatischen Stopp der Anlage mit sicherer Parkposition des Maschinenhauses bei Eisabwurf.

Speziell für den deutschen Markt erreicht Siemens Gamesa mit seinem Partner, der Max Bögl Wind AG, neue Höhen: In Vetschau wurde der mit 165 Metern bislang höchste Turm installiert.

Dienstleistungen: digitale Kostensenker bei Wartung und Betrieb

Um Produktionsausfälle durch Wartungseinsätze zu reduzieren, setzen wir auf digitale Lösungen: Dank Ferndiagnose und Algorithmen basierter Betriebsoptimierung bieten Ihnen unsere Dienstleistungen das entscheidende Plus an Wirtschaftlichkeit für Ihre Onshore- und Offshore-Flotte. Dazu kommen neueste digitale Technologien wie die Rotorblattanalyse mittels Drohnen oder Service per Roboter.
Außerdem arbeiten wir kontinuierlich daran, unser Serviceangebot durch innovative und kreative Lösungen und Technologien zu verbessern. Dazu gehört auch, dass wir Ihnen nun unsere Serviceleistungen für Ihre gesamte Flotte, das heißt unabhängig vom WEA-Hersteller, anbieten können und somit im Rahmen eines übergreifenden Servicevertrages die Verfügbarkeit Ihres Windparks maximieren.

Speicherlösung: eine Antwort aus Hamburg für globale Herausforderungen der Erneuerbaren Energien

Effektive Speicherlösungen sind ein zentraler Baustein für das weitere Wachstum der Erneuerbaren Energien weltweit. Unser elektrothermischer Speicher, ETES, bietet dafür eine kostengünstige Lösung. In Hamburg haben wir einen Prototyp für diese Technologie aufgebaut, der 130 MWh Energie thermisch in Vulkangestein speichert und an eine Dampfturbine angeschlossen ist. Mit Hilfe unseres Partners Hamburg Energie wird der erzeugte Strom in das reguläre Netz eingespeist. Diese Technologie wollen wir im nächsten Schritt zügig in den GWh-Bereich ausbauen. So können beispielsweise bestehende konventionelle Kraftwerke umgerüstet und somit Arbeitsplätze erhalten werden.

Siemens Gamesa Renewable Energy
Siemens Gamesa ist ein führender globaler Anbieter von Windenergieprodukten und -lösungen. Das breite Produktportfolio umfasst sowohl Offshore- als auch Onshore-Technologie sowie Wartungs- und Instandhaltungsleistungen. 2017 schlossen sich die Vorgängerunternehmen Siemens Wind Power und Gamesa zusammen. In Deutschland ist Siemens Gamesa über die Gesellschaft Siemens Wind Power GmbH & Co. KG in Hamburg vertreten.

Onshore-Technologie für jeden Standort und jede Windklasse
Modernste, getriebelose Onshore-Windturbinen sowie hoch leistungsfähige Getriebeanlagen von Siemens Gamesa bieten marktführende Lösungen für jeden Standort. 2017 debütierten mit der OptimaFlex-Produktreihe flexible Direct-Drive-Windturbinen mit variablen Nennleistungen von 3,5 bis 4,3 Megawatt. Außerdem erschien 2017 die neue Getriebe-Produktplattform 4.X, deren Modell SG 4.2-145 im 4-Megawatt-Segment die Stromgestehungskosten bei mittleren Winden senkt. Für Schwachwindstandorte ist ein über 150 Meter großer Rotor in Vorbereitung.

Digitale Kostensenker bei Wartung und Betrieb
Technikereinsätze an Windenergieanlagen führen zu Produktionsausfällen und Logistikkosten. Siemens Gamesa geht hier meist den digitalen Weg: Dank Ferndiagnose und algorithmenbasierter Betriebsoptimierung sorgt der Siemens-Gamesa-Wind-Service für das entscheidende Plus an Wirtschaftlichkeit – Onshore wie Offshore.

Offshore-Marktführer produziert in Cuxhaven
Mit dem Start der Offshore-Maschinenhausfertigung in Cuxhaven baut Siemens Gamesa seine Führungsrolle bei Windenergie auf See aus. Die 2017 vorgestellte Anlage SG 8.0-167 DD bietet einen Rotordurchmesser von 167 Metern. Eine digitalisierte Fertigung und ein hochmodernes Logistik-Konzept sorgen für mehr Wirtschaftlichkeit für Meereswindparks.

zurück zur Liste

Anfahrt


Kontakt